Holly Golightly: „Slowtown Now“

hollyNa, wer erinnert sich noch an Zeiten, in denen Brenda Lee und Little Eva rauf und runter die Hitparaden und Radio-Stationen zu hören waren? Und exakt da paßt Holly Golightly perfekt ins Bild: Auf 50er-Rock´n´Roll der lasziven Art getrimmt würden diese Tracks hier auch so manchem James Bond-Soundtrack gut zu Gesicht stehen. „Seven Wonders“ zeigt einem lässig und verhalten ein wenig die kalte Schulter, während „Fool Fool Fool“ wunderbar den 50er-Jahre Flair mit einer satten Portion Stoner Rock verbindet. Der stets leicht mondäne Gesang der guten Dame tut sein Übriges dazu. Moderne? Trends? Nee, lieber nicht – hier ist die Zeit einfach stehen geblieben und „Slowtown Now“ kommt verdammt gut und überzeugend in diesem Gewand.

Der Sound ist klar gut akzentuiert und füllig, verfügt aber auch über die typischen, leicht kargen Instrumentierungen und verwaschen klingenden Trademarks jener Zeit – eine absolut authentische Produktion also noch dazu. Mal mondäner, mal eine größere Portion purer Rock´n´Roll aus einer Zeit, als die Welt noch etwas mehr in Ordnung war und Tracks wie „As You Go Down“ reißen einfach mit, was auch an den wandlungsfähigen Stimmeinsatz liegt.

Lieb Kind ist hier nichts, auch wenn das alles recht niedlich klingen, der Gesang mal frecher, die Gitarren satt bluesig leben die Tracks auch von vielen eingestreuten Details, kleinen Klangerlebnissen, die die Eingängigkeit noch ein Quäntchen mehr betonen. Die Akkordarbeit dient bei diesem Silberling eher als satte und warme Untermalung, als Teppich auf dem sich spielerisch ausgetobt wird.

Mit „Catch Your Fall“ haben Holly Golightly nicht nur einen Song mit im Programm, der bestens in jeden Tarantino-Movie passen würde: Knackig, desert-like, Road-Flair läßt grüßen. Ein sehr lasziver Silberling, der auch nicht nur an einer Ecke an Nancy Sinatra und Co erinnert.

Tracklist:

Seven Wonders
Fool Fool Fool
Frozen In Time
AsGo Down
Stopped My Heart
Empty Space
Catch Your Fall
Slowtown
Hell To Pay
What You See
Forevermore
When I Wake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s