Korpiklaani: „Noita“

korpiSo geil wie ich den Sound finde, so ungelenk kommt man sich vor, schreibt man diese Tracklist zusammen. Das neue Album der Folk Metaller ist ein absolutes Glanzstück, auf dem sich keine Schwachstellen finden, daß gleich mal vorneweg. Vom ersten Klang an macht dieser Silberling Spaß und haut einem die Power um die Ohren. Folkig-heroisch, mit kernigem Gesang machen Korpiklaani gleich mal klar, wer hier das sagen hat.

Energie geladen und dynamisch zeigt sich auch der zweite Track, „Vinamäen Mies“, intelligent und frech eingestreute Fidel-Klänge sorgen für noch mehr Dichte um Sound. Folk Metal auf verdammt hohem Niveau gibt auch bei den weiteren Songs auf die Backen und trotz der vielen Instrumentenlines ist das Zusammenspiel der Instrumente ein Genuß und kein Wirrwar, das überladen wirkt. Einfach satt eben.

Richtig cool auch die kleinen Finessen und Details, die sich immer wieder im Hintergrund und in Zwischenpassagen finden – kleine Farbtupfer auf einem flächigen Soundteppich, der absolut mitreißt und überzeugt. „Minä Näin Vedessä Neidon“ zeigt sich musikalisch nachdenklich mit weiten, dreckigen Vocals und mit „Kylästä Keväinen Kehto“ gibt´s einen absoluten Tip für Euch: Die Struktur und die Steigerungen sind klasse in Szene gesetzt, aus weichen, weitflächigen Melodien entwickeln sich sperrige, verkniffen treibende und knackige Parts heraus, nur um wieder zum Anfang zurückzukehren. Dieses gekonnte Wechselbad verschafft dem Song eine klasse Tiefe und Dynamik.

Apropos Dynamik: Die haben sich Korpiklaaani auch bei „Sen Verran Minäkin Noita“ verdammt groß auf die Fahne geschrieben. Zwar kommt der Abschlußtrack dieses absoluten Pflichtalbums schon eigenwillig und spitzbübisch, aber eben auf eine enorm kraftvolle Art und, wie gehabt, einfach mit Hooks und Melody-Lines, die man kaum aus den Ohren bekommt. Ohren abschneiden hilft auch nicht. Top.

Tracklist:
Vinamäen Mies
Pilli On Pajusta Tehty
Lempo
Sahti
Luontoni
MinäNäin Vedessä Neidon
Jouni Jouni
Kylästä Keväinen Kehto
Ämmänhauta
Sen Verran Minäkin Noita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s