„The Game – traue keinem“

the game 1„London, 1972: Als der abtrünnige KGB-Offizier Arkady Malinov Informationen über eine russische Geheimdienstoperation mit dem Codenamen ‚Operation Glass‘ enthüllt, ist Daddy, der Chef des britischen Geheimdienstes MI5, zum Handeln gezwungen. Er stellt ein Team zusammen, um den geheimen Verschwörungsplan zu untersuchen. Als die Russen eine Reihe von Sleeper-Agenten aktivieren, muß Daddy´s Team schnell handeln.“

Auf insgesamt zwei Discs, DVD oder Blu-ray, befinden sich die insgesamt sechs Folgen der BBC-Spionage-Serie, natürlich inklusive Bonus-Material wie Interviews mit den Darstellern und der Crew und einigen nicht verwendeten Szenen. Die Serie zeichnet sich zum einen durch die hohe, allerdings auch zähe Spannung aus, die nicht locker läßt und einen wirklich gefesselt an die Handlung hält. Sehr trocken und realistisch, unromantisiert wird die Story dargestellt und die entsprechende Ernsthaftigkeit dieser Thematik findet sich auch bei den Schauspielern wieder, die absolut klasse gewählt sind.

Strahlende Helden, Sonny-Boys … nach so etwas wird man hier vergeblich suchen. Internationale Verruchtheit, Intrigen-Spielereien, die keiner Dramatik unterworfen sind, sondern Sinn, Zweck und Ziel. Aufs Wesentliche konzentriert scheint dabei auch die gesamte Inszenierung: Gedeckte Töne, eine gewisse farbliche the game coverTristesse vermitteln noch mehr Tiefe und realitätsnahen Bezug zur Handlung. Daß auch Geheimdienstler keine Übermenschen sind, wird im Gegensatz zu heroischen Verfilmungen usw, hier durch nur allzu menschliche Fehler und Beweggründe verdeutlich und mal in ein Bild gerückt, mit dem man auch guten Gewissens leben kann.

Die Möglichkeit der Identifikation ist hier definitiv höher als mit vergleichbaren Ansätzen, sich dieser Thematik anzunehmen. Intelligent gestrickt ist „The Game“ zudem – und eines wird klar: Eine erfolgreiche Mission ist noch lange kein Abschluß. Es ist lediglich ein Steinchen auf dem gesamten Weg, das nun eben nicht mehr vor, sondern hinter einem liegt. Und mitunter die ganze weitere Richtung verändern kann. (Polyband) EV

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s