H.G. Wells: „The War Of The Worlds“

Der Klassiker von H.G. Wells – seinerzeit in Szene gesetzt und als Hörspiel umgesetzt von Orson Welles.war of the worlds Die Geschichte, zu dieser Zeit bahnbrechend, beängstigend, unendlich düster und zugleich unfaßbar wie faszinierend dürfte einer der wichtigsten Einflüsse vieler Science Fiction-Autoren wie auch der Verschmelzung des Sci-Fi mit dem Horror-Genres sein und ist nun mal ein unumstößliches Muß. Einer jener Schritte in der Kunst der Literatur, der nicht nur wegweisend in seiner Grundidee war, sondern auch eine breite Fläche an Inspiration bot.

Nun gibt es dieses Radio-Hörspiel, daß Welles im Alter von 23 Jahren schlagartig zum Star machte, endlich auch auf CD und Vinyl. Nicht nur, daß die Kargheit jener Zeit an sich schon ein leicht morbides wie auch gespenstisches Flair mit sich trägt: Nein, da werden Erinnerungen an warme Sommernächte warm, in denen man sich mitten in der Nacht abstruse Radio-Sender rausgesucht hat und in einer schier endlosen Dunkelheit und Stille draußen in der eigenen Gedankenwelt versunken ist.

Eine Radio-Meldung wird der Auftakt eines Hörspiels, dem man am Radio lauscht. Dies an sich schafft bereits einen tollen Nährboden für den „Film im Kopf“ – erinnert man sich dann an die eigenen Zeiten, die man vor dem Radio verbrachte und hört das authentische Knistern, die dumpfe Sound-Qualität des analogen Producings, die sonore, unvergleichliche Stimme Welles, der wie kaum ein anderer allein mit dieser eine Wahnsinnswucht transportierte, die einen das Blut in den Adern gefrieren lassen kann. Science Fiction-Fan hin oder her: Dies ist ein Klassiker, nicht nur literarisch, sondern auch im seinem Spiel mit Emotionen und psychischen Finessen. (Der Hörverlag) EV

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s