Voodoo Hill (feat. Glenn Hughes): „Waterfall“

voodoohill-waterfallDario Mollo + Glenn Hughes= erstklassiger, leicht doomiger, unglaublich intensive Blues-Hardrock der ganz kernigen Sorte. Das und noch vieles mehr. Über Glenn Hughes´ Ausnahmekünste muß man wohl nicht mehr allzu viele Worte verlieren, der gute Mann scheint sich immer, und zwar wirklich immer, die Seele aus dem Leib zu singen. Hammerhart. Was ich persönlich an dem Scheibchen auch schon mal ganz groß finde, daß auch die Baßlines und die Kniffiligkeiten hier wesentlich deutlicher herauskommen, als bei vielen anderen Alben. Während der Opener gleich mit richtig starken Groove aufwartet, schlägt „The Well“ ein wenig mehr in die jazzige und bluesige Ecke.

Was die Einflüsse aus Fusion, Blues, Doom und schlichtem Hardrock betrifft, kann man hier eh keine Grenzen festelgene, alles fließt ineinander, wie es eben gerade paßt. Und es paßt ja auch. Diese Mischung ergibt eine unglaubliche intensive Mischung, die wahrlich nicht von der Stimme Hughes´ lebt, sondern hier wird traumwandlerisch sicheres Songwriting an den Tag gelegt, das einen einfach nicht kalt lassen kann. Die technische Umsetzung läßt ebenso keine Wünsche offen, hier geben sich emotionale Intensität und handwerkliche Fähigkeiten die Hand und tanzen miteinander.

Als absolut Höhepunkt dieser Platte, die an sich eh schon ein Highlight erster Güte ist, seien Euch „Eldorado“, ein Track, der absolut zum Mitträllern und mitschluchzen einlädt. Auch wenn das sicher keine Ballade ist, aber die Beherztheit geht schon unter die Haut. Bei der Klasse an Gesang singt´s aber bitte der Nachbarn wegen nicht zu laut mit. Auch „Evil Thing“ hat mit seinem gewissen funkigen Touch definitiv gewonnen und mit dem Titelsong selbst gibt´s eine Halb-Ballade auf die Waffel, das einem Hören und Sehen vergeht. Das Dingens hat einfach Klasse. Und zwar eine verdammt Hohe. EV

Tracklist:

All That Remains
The Well
Rattle Shake Bone
Underneath And Down Below
Waterfall
Karma Go
Evil Thing
Eldorado
White Feather
Sunflower
Last Door

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s