Megaherz: „Erdwärts“

Mit einer wirklich feinen EP verkürzen Megaherz die Wartezeit bis zum neuen Longplay-Album. Ich find es immer bewundernswert, wenn Bands ihre bekannten Trademarks spielerisch einsetzen ohne sich dabei selbst abzukupfern. Der Grat ist oftmals dabei mehr als schmal, aber das ist ja nichts Neues und an sich ist die Spielwiese der Neuen Deutsche Härte, wie auch manch anderer Musikrichtungen doch etwas limitierte als andere. Was schon beim Opener absolut klasse ins Ohr sticht, ist – neben den staccato-haften Momenten und Electro-Untermalung der großartige Gegensatz, der sich durch die schon leicht Psycho mäßige Intonation bei den Vocals ergibt. Es verleiht der elegant-brachialen Härte, die dieser Sound ausstrahlt einfach den richtigen Kick. „Wer hat Angst vor´m schwarzen Mann“ zeigt sich eingängig, auch peitschend und irgendwas am Riffing in der Bridge erinnert dann doch latent an Metallica.mega

Das darauffolgende „Ist das verrückt“ überzeugt vor allem durch emotional-raue Vocals, geht ebenso gut ins Ohr und weicht definitiv von der 08/15-Schiene ab. Der mittlere Teil der EP erweckt aber schon ein leicht poppigen Eindruck, was nichts Schlechtes ist, aber im ersten Moment vermißt man das Knackige ein wenig. Nichtsdestotrotz wissen Megaherz auch bei diesen Tracks sehr wohl, was sie treiben müssen, um die Ohren der Fans für sich zu gewinnen.

Mit „Teufel“ und „Jordan“ wird dann wieder mächtig angezogen, besonders in Sachen Hintergründigkeit entdeckt man da kleine Fiesimattetten (schreibt man das so?), die einfach mit dem richtigen Kniff das gewisse Etwas ins Geschehen bringen. EV

Tracklist:

Wer hat Angst vor´m schwarzen Mann
Ist das verrückt
Glorreiche Zeiten
Einsam
Teufel
Jordan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s