Globales Lernen – das Wachsen einer Idee und ihre Herausforderungen

Globales Lernen – ein Begriff, der immer mehr Einzug hält und mit dem man ebenso auch immer öfter konfrontiert wird. Wir haben ein paar Fakten für Euch zusammengestellt, damit man sich auch ein kleines Bild davon machen kann, was, warum, wieso…

Die Idee des Globalen Lernens stellen eine logische Reaktion auf den globalen Wandel dar und die Menschheit, die Pädagogik und auch Wissenschaftler vor nicht geringe Herausforderungen. Eine edle und große Idee ist nicht immer von einfachen Wegen gezäunt und auch

können stets neue Problematiken auftauchen. Diese Arbeit soll sich mit dem Gedanken, den Aufgaben, den Wegen und Zielen des globalen Lernens beschäftigen, sich jedoch auch mit den kritischen Stimmen daran, auftretenden Widrigkeiten auseinandersetzen und wird versuchen, einen potentiellen Ausblick auf den weiteren Weg dieser Idee geben zu können.

Unter globalem Lernen ist ein neuartiges Konzept der Bildung zu verstehen, die sich darauf konzentriert, weltoffen, umfassend und übergreifend zu mehr Akzeptanz, Empathie und Gemeinsamkeit zu erziehen. Kulturen sollen gesamtheitlicher betrachtet, die Konsequenzen internationaler und international betrachtet und verstanden, Zusammenhänge und Auswirkungen erkannt werden. Wissensinhalte sollen dabei ebenso fächerübergreifend und in ihrer Gesamtheit erfasst und gelehrt werden, wie auch das Verständnis und die entsprechenden Kompetenzen zum Thema des Eine-Welt, des globalen Denkens geformt und sensibilisiert werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s